· 

Rezension zu "Inked Love - Noch immer wir"

(Foto ist Eigentum vom LYX Verlag)


"Inked Love - Noch immer wir" ist optisch alles andere als zu verachten , das Model ist einfach super heiß und wenn es um Tattoos geht , werde ich sowieso schwach :-D
Allerdings gibt´s eine kleine Schwachstelle : Wo sind die volltattoowierten Arme und das Halstattoo , wie Protagonist Teo sie hat ?
Ich bin der Meinung , wenn man Cover mit Models hat , sollten sie auch der Protagonistenbschreibung ähneln :-x *jammernaufhohemNiveau*

Nun kommen wir zum Klappentext. Für mich drückt er viele tiefgründige Emotionen aus , Dunkelheit und auch das typische "böse" eines Bad Boys .

Der flüssige und moderne Schreibstil konnte mich überzeugen. Die Geschichte hingegen konnte mich leider nur mittelmäßig von sich überzeugen und das liegt daran , das mir die Emotionen , die ich im Klappentext rausgelesen habe hier komplett fehlen , dabei sollte eine Geschichte dieses Ausmaßes  beim Leser viele Tränen und ein gebrochenes Herz auslösen .

Ash und Teo sind sympathische Protagonisten , aber bei Teo fehlte mir das raue und dunkle , was ein Bad Boy ausstrahlt , Ash war mir zu naiv , sie gab an vielen Stellen zu viel nach und an anderen war ihr Verhalten einfach übertrieben unnötig und nicht nachzuvollziehen . Dazu fehlte mir das Drama , das ausgelöst werden soll , wenn der Grund , warum Teo Ash damals vor sieben Jahren verlassen hat ans Licht kommt , außerdem war mir die Liebe und der Sex der beiden zu obeflächlich , das sollte , wenn es die erste alles verzehrende Liebe ist schon richtig traurig und mit Tiefgrund sein ....

Das Ende war zu schnell und zu kitschig , das passte meiner Meinung nicht zu den  beiden ...

Interessant dagegen war , das mit Eli und Jenny scheinbar das Paar des Nachfolgebandes bereits verkündet wurde, denn ich auch lesen werde und hoffe, das er besser abschneidet als dieses Buch hier.
Und für mich ganz überraschend , J.D. Hawkins ist  ein Mann , die sieht man ja eher selten in so einem Genre .
Um mich vollends überzeugen zu können braucht der gute Mann mehr Drama , Darkness und Tiefgrund und das an den richtigen Stellen ;-)

Inked Love war nicht zu 100 % gut umgesetzt , man hätte deutlich mehr rausholen können , denn J.D. Hawkins hat defintiv potenzial !

Vielen Dank an LYX und NetGalley Deutschland für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise !


(Foto ist mein Eigentum mit Inhalt vom LYX Verlag)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0